Um Mitternacht

 

 

Um Mitternacht bekommt der Ein oder Andere etwas Bewegungsdrang und beginnt deshalb nur all zu gerne, zu tanzen.

 

Das hat ja auch diverse Vorteile:

  • Nach langer Schreibtischarbeit ist etwas Bewegung sehr gesund
  • Jetzt hast du die "Stadt" fast für dich alleine.
  • Beim "Üben" stören dich nur sehr wenig "Schaulustige!"

 

Nur dumm, dass sich ab und zu auch Reporter in den nächtlichen Gassen .....

 

.... und das Handy ist ja immer dabei, so entstanden dann diese Bilder

 

..... kurz vor Mitternacht!

Der mit

Der "nächtliche Tänzer" tanzt "schöne" Figuren

dem Skateboard

Aber! Was ist das da unter seinen Füßen?

tanzt

Ein Skateboard!


 

 

Unsere Anstalt hat auch "nachts" geöffnet!

 

Der "Künstler" ist wohl auch nicht auf die Idee gekommen, dass andere Menschen um diese Zeit vielleicht gerne schlafen möchten?

 

Aber auch die Partymeile Neckarinsel hat ab sofort wieder "täglich" bis 4:00 Uhr morgens geöffnet.

 

Wer braucht schon den Ballermann,

wenn er auf der Insel feiern kann?

Tübingen ist liberal,

da kannst du feiern überall!

Und bis weit mitten in der Nacht,

wird die Nacht zum Tag gemacht!

 

Nur die "armen" Stocherkähne werden ab 23 Uhr an die "Kette"* gelegt.

 

*) Ketten würden viel zu viel Krach machen, deshalb muss man ummantelte Stahlseile verwenden.

Und natürlich habe ich den jungen Mann nicht auf die Uhrzeit aufmerksam gemacht. Den doofen Spruch: "Hey Alter, bleib doch cool Mann!" habe ich mir gerne erspart. Und wenn dann doch einer nicht schlafen kann, soll er doch selber runter gehen und es abstellen.