Oliver Rödiger alias OliKahn hat sich für das Supertalent 2016 qualifiziert

(Zur Bewerbung auf das Bild klicken)
(Zur Bewerbung auf das Bild klicken)

Oliver Rödiger (alias OliKahn) macht schon wieder die nächste Sensation perfekt, denn er hat sich erneut qualifiziert und startet beim Supertalent 2016!

Am Samstag, 14. Mai 2016 ist er zum Casting in Stuttgart eingeladen. Die Qualifikanten können sich hier beweisen, dass sie es würdig sind, beim Kampf um die Superstarkrone anzutreten.

Die größte aller Sensationen:

Diesmal hat es leider nicht geklappt. Irgendwie konnte Oli keine Sympathie zu den 2 jungen Juroren aufbauen und ist trotz grandiosem Gesang nicht weiter gekommen. Selbst René von der Teambetreuung war überrascht, meinte aber nur: "Dann kommst du eben nächstes Jahr wieder, dann sitzen da wieder ganz andere Leute und du gewinnst eben dann!"

Gewinner geben niemals auf und stehen auch gleich wieder auf, und Verlierer gewinnen nie! Oli nahm das auch nicht persönlich, hat er doch schon sein Publikum in Tübingen und gilt hier als "Lokale Berühmtheit!"


Du möchtest auch so eine tolle Homepage ganz einfach erstellen?

Dann starte doch noch heute mit Jimdo und klicke unten auf den Link, das geht mit dem Baukastensystem ganz leicht. Und falls du einfach kein Schreibtalent hast und doch noch Hilfe brauchst, dann wende dich einfach an jimdo@tuebinger-zeitung.de

Hervorragende Schriftsteller, Reporter, Rhetoriker, Werbe- und Medienexperten helfen dir gerne, günstig an deine eigene Homepage zu kommen. Dann musst du auch nicht auf diese zweifelhaften Angebote aus Indien zurückgreifen, die dir täglich ins Haus flattern werden, sobald du eine Homepage registriert hast. Selbst wir bekommen da täglich unseriöse Angebote*!


*) Meinte doch tatsächlich ein kleiner Witzbold neulich, er wolle uns bei unserer Homepage behilflich sein, denn die sei ja sehr schlecht :-)))) !! Natürlich fand diese Kommunikation auf Englisch statt. Aber keinesfalls in perfektem Englisch, man merkte, dass da ein Übersetzungsprogramm mit am Werke war. Auf meine Frage hin, ob er denn deutsch beherrsche, meinte er nur, dass sei nicht notwendig, denn sie würden auch Seiten in noch ganz anderen Sprachen (chinesisch) programmieren, ohne die Sprache auch nur im entferntesten zu beherrschen! Und genau dann kommen diese wundervoll zu lesenden Bedienungsanleitungen dabei raus. Oder eben auch manch absolut grausame Internet-Seite, bei der du nur wegklicken magst.