Woher kommt das schwäbische Wort Gsälz?

Natürlich von Salz

Früher haben die Menschen Lebensmittel dadurch haltbar gemacht, indem man diese in Salz eingelegt hat. Nach der Erfindung des Zuckers konnten Früchte auch "abgekocht" werden. Das Wort Gsälz ist aber geblieben.